Die Chalumeau

ist ein Holzblasinstrument. Im Gegensatz zu der etymologisch verwandten Schalmei hat die Chalumeau ein einfaches Rohrblatt, das einen weichen Klang erzeugt. Dieses Aerophon mit Klarinettenmundstück und Flötenkorpus wurde bis zum Anfang des 18. Jahrhunderts gespielt und ist der Vorläufer der heutigen Klarinette.
Diese Instrumente werden allerdings nur im Unteren Register gespielt. Der Tonumfang beträgt 1,5 Oktaven, wobei die oberen Töne duch zwei gegenüberliegende Klappen gespielt werden. Der Ansatz ist wie bei der Klarinette. Im Gegensatz zu den meisten anderen Rohrblattinstrumenten läßt sich die Chalumeau sehr dynamisch spielen.

Die Chalumeau
Die Chalumeau



[ Startseite ] [ Kontakt ] [ Impressum ]

© internet design schmidt