Der Psalter

ist eine mittelalterliche Kastenzither, die mit Metallsaiten aus Bronze bespannt ist. Im Vergleich zu Stahlsaiten haben Bronzesaiten einen glockenhaften Klang. Die Saiten wurden normalerweise mit Plektrum oder Fingernagel angezupft.
Der mittelalterliche Streichpsalter hat eine dreieckige Grundform, und wird mit einem kleinen Bogen gespielt. Der Tonumfang beträgt 2 Oktaven. Jeder Ton hat eine eigene Saite, die Halbtöne liegen auf der linken Hälfte des Instruments, die c-Dur Reihe auf der rechten.

Psalter
Psalter



[ Startseite ] [ Kontakt ] [ Impressum ]

© internet design schmidt