Die Vihuela

ist ein spanisches Zupfinstrument aus der Renaissance. Sie ist der Vorgänger der modernen Gitarre. Ihr Korpus ist klein und schmal. Im Vergleich zur Laute, hat die Vihuela keinen birnenförmigen Korpus sondern erinnert stark an die moderne Gitarre. Der Boden ist im Vergleich zur Laute flach. An der Kopfplatte sind hinterständige Wirbel angebracht. Gestimmt wird die Vihuela wie eine 6-chörige Laute. Durch ihren zarten Bau, sind nur noch wenige Vihuelas erhalten geblieben. Eine der wenigen noch erhaltenen findet man in Germanischen Nationalmuseum in Nürnberg.




[ Startseite ] [ Kontakt ] [ Impressum ]

© internet design schmidt